Jean-Pierre Wicht

geb. 1958

•  Elektrotechniker TS
•  Fotograf
•  Buchhändler
•  dipl. Yogalehrer YCH / EYU
•  Yogalehrerausbildner

Allgemeine Infos

Der Firmenname KARMATECH leitet sich vom Sanskritwort KARMA ab, was ‚Wirken‘ – ‚Tat‘ – ‚Handlung‘ bedeutet. Eine weitere Bedeutung dieses Wortes ist das Resultat, das aus einer Handlung entsteht und somit im erweiterten Sinn etwas mit dem modernen Begriff ‚Nachhaltigkeit‘ zu tun hat.

Eines meiner Prinzipien ist, dass jedes Handeln und Wirken nachhhaltig sein sollte.

Aufgrund meiner verschiedenen Berufe und beruflichen Erfahrungen bin ich vielseitig einsetzbar.

Ich habe mich auf folgende Geschäftsbereiche spezialisiert:

In folgenden Tätigkeitsbereichen stehe ich als Freelancer zur Verfügung:

Curriculum vitae

Legende der unten stehenden Registerkarten

A   Berufliche Erfahrungen – selbständige Tätigkeit seit Dezember 1995
B   Berufliche Erfahrungen – unselbständige Tätigkeit bis November 1995
C   Ausbildungen
D   Sprachen
E   IT-Kenntnisse
F   Spezielle Fähigkeiten

Berufliche Erfahrungen – selbständige Tätigkeit seit Dezember 1995



Technischer Support

www.karmatech.ch
Dezember 1995 – heute
verschiedene technische Aufträge

Leitung eigene Yogaschule
www.integrale-yogaschule.ch
Dezember 1995 – heute
Durchführung von eigenen Yogakursen und Yogaseminaren am Abend sowie am Wochenende

Buchhändler, Yoga-Onlineshop
www.yoga-onlineshop.ch
März 1996 – heute

Leitung KRIYA Verlag (Eigenverlag)
März 1996 – heute
Publikationen von Yoga-Büchern.

Schulleitung und eigene Lehrtätigkeit im Rahmen der Yogalehrer/innen-Ausbildung
www.yogalehrerausbildung.ch
März 1998 – heute
Unterrichten von Anatomie, Philosophie und weiteren Fächern.

Sachbearbeiter ZUPLA (Zuweisungsplanung)
www.mein-schutzraum.ch
Zivilschutzorganisation Region Baden
Dezember 1995 –  März 2016               
Jährliche ZUPLA-Bearbeitung der Gemeinden Baden, Ennetbaden, Obersiggenthal, Ehrendingen und Freienwil, Betreuung ZUPLA-Software.

Privatsekretär und Event-Organisator
des indischen Yogalehrers Yogi Dhirananda (S.K. Ghosh)
wohnhaft gewesen in A-Bregenz
Dezember 1995 – April 2011

Test- und Supportingenieur              
Siemens Schweiz AG, Zürich
Mai 1998 – Juli 2001 
Mithilfe im Projekt ‚Systemintegration SMA1K R3.1‘ (Übertragungstechnik)

Berufliche Erfahrungen – unselbständige Tätigkeit bis November 1995



Entwicklungs- und Supportingenieur, Teilprojektleiter

SIEMENS-ALBIS (Siemens Schweiz AG), Zürich
Oktober 1986 – November 1995
Teilprojektleiter
Entwicklung von Hardware und von hardwarenaher Software (Einchip-Rechner).
Third-Level-Support von Anlagen und Gerätschaften in der Übertragungstechnik.

Entwickler von elektronischen Schaltungen
Entwickler hardwarenaher Software
ELCALOR AG (Therma/ Elektrolux) Aarau
September 1983 – September 1986

Prüffeld-Elektroniker
KERN & CO AG, Aarau
September 1981 – August 1983               

Schalttafelmonteur und Elektrozeichner
WALTER LÜEM AG, Hendschiken
Juni 1979 – August 1983

Fotograf
FOTO WICHT AG, Aarau (elterlicher Betrieb)
April 1978 –  Mai 1979
Tätig als Fotograf und im Verkauf von Produkten der Fotobranche.


Ausbildungen



Autodidaktisches Lernen im Bereich Webdesign und Internetauftritte

2001 – heute

Medizinische Grundlagen – Anatomie und Physiologie des Menschen sowie Pathologie
Zentrum Bodyfeet
Mai 1999 – Juni 2000

Ausbildung zum Ausbildungsleiter der Yogalehrer/innen-Ausbildung
Yogi Dhirananda, indischer Yogi
Januar 1996 –  März 1997               

Ausbildung zum klassischen Yogalehrer
Yogi Dhirananda, indischer Yogi
März 1994 – Dezember 1995      

Techniker TS, Fachrichtung Elektrotechnik
IBZ Technikerschule Windisch
Juni 1982 – November 1986  (4 Jahre)

Berufslehre als Fotograf
FOTO WICHT AG, Aarau (elterlicher Betrieb)
April 1975 – April 1978 (3 Jahre)

Sprachen


•   Deutsch:Muttersprache
•   Englisch:schriftlich und mündlich: mittlere – gute Kenntnisse

IT-Kenntnisse



Office / Adobe / Web-Programmierung:

•   WORD:gute Kenntnisse
•   EXCEL:gute Kenntnisse
•   POWERPOINT:gute Kenntnisse
•   PHOTOSHOP:gute Kenntnisse
•   INDESIGN:Grundkenntnisse
•   HTML:gute Kenntnisse
•   PHP:Grundkenntnisse
•   CMS (WordPress):gute Kenntnisse

Spezielle Fähigkeiten



•  Troubleshooting
•  Strukturierte Arbeitsweise
•  Planungs- und Organisationsfähigkeiten
•  Erarbeiten von unkonventionellen Lösungen
•  Autodidaktische Fähigkeiten
•  Gute Menschenkenntnis

Menü schließen